Sophie Wohlleben, Hansemagd Ketlin
© Hallischer Hanseverein e.V. (aktualisiert: 03.10.2019)

WILLKOMMEN

Gründung des Vereins

Von 1281 bis 1479 war Halle an der Saale nachweislich Mitglied der Alten Hanse. 2001 wurde Halle dann Mitglied der Neuen Hanse. Im Dezember 2009 wurde der Verein zur Förderung der Hansekultur der Hansestadt Halle an der Saale e.V., kurz Hallischer Hanseverein e.V., gegründet. Initiatoren und Gründungsmitglieder sind unter anderem die IG Hallesches Hansefest, Mitglieder des Vereins zur Hebung der Saaleschifffahrt e.V., des Marinevereins Halle, die Hanseschar, Historiker und Germanisten. Im Januar 2010 fand die erste Vorstandssitzung statt. Die Vereinsmitglieder arbeiten an ganz konkreten Plänen zur Wiederbelebung der hansischen Idee in Halle und setzen dabei auf die umfangreichen Potenziale der Stadt am Fluss sowie deren Geschichte. o (aus einem Artikel der MZ)
Verein zur Förderung der Hansekultur in Halle an der Saale
Hallisch oder Hallesch Wie der Germanist Solms wissenschaftlich erläuterte, werden Adjektive im Deutschen immer nach dem Muster Substantiv plus Endung -isch gebildet. Substantive mit einem "e" am Ende verlieren dabei diesen Buchstaben. So heiße es sklavisch (Sklave), satirisch (Satire), modisch (Mode) oder seelisch (Seele). "Diese Regel ist zwingend." (MZ 11.01.2008)
Wolfgang Fleischer
1. Vorsitzender: Wolfgang Fleischer
2. Vorsitzender: Jürgen Seilkopf
 Weiterlesen Weiterlesen

Halle - eine Hansestadt

Halle - eine Hansestadt

1281-1479 / seit 2001

Infoheft 2019 des Hansevereins
Hanseinfoheft für Sponsoren und Hanseinteressierte Download hier…
Ketlin, die Hansemagd
Stempel der Hansemagd
Mal was Anderes machen! Zum Beispiel mit den Gentle Giants (Sanfte Riesen), dann klicke
hier…

Ziele des Vereins

Engagierte Hallenser versuchen die Traditionen der Alten Hanse wiederzubeleben und für die Saalestadt touristisch zu nutzen. Der Hanseverein hat sich die Aufgabe gestellt, durch Aufführungen, Ausstellungen, Publikationen, sowie DVD‘s ein breites Spektrum von historischen und kulturellen Aspekten sozusagen aus Hansesicht zu beleuchten. Mittelalterliche und neuzeitliche Darstellungen durch die Theatergruppe des Vereins beleben die Geschichte der Hanse und Fahrten mit dem Kaffenkahn tragen zur touristischen Aufwertung der Stadt Halle als „Stadt am Fluss“ bei. Ein besonderes Anliegen des Vereins ist es, jungen Menschen die Hansezeit und ihre Bedeutung durch geeignete Projekte näherzubringen.
Weitere Vorstandsmitglieder: Elvira Angelus - Schatzmeisterin Michael Waldow - Schriftführer Sandy Wohlleben - Beisitzerin
Der Hansevorstand