© Hallischer Hanseverein e.V. (aktualisiert: 09.03.2019)
Verein zur Förderung der Hansekultur in Halle an der Saale

Halle - eine Hansestadt

1281-1479 / seit 2001

Als Schrift wurde im 10. Jahrhundert Karolingische Minuskeln verwendet, du kannst aber auch andere Schriften nehmen. Mittelalterliche Schriften gibt es hier…
Der Geschichtswettbewerb „Hier bei uns vor tausend Jahren“
Geschichte des Tanzwunders von Kölbigk Geschichte des Tanzwunders von Kölbigk
Als Schrift wurde im 10. Jahrhundert Karolingische Minuskeln verwendet, du kannst aber auch
andere Schriften nehmen. Mittelalterliche Schriften gibt es hier…
Der Hallische Hanseverein e.V. und sein Projekt „Thietmars Flussreise“ rufen Schüler zu einem zweiteiligen Geschichtswettbewerb auf. Lade dir die Beschreibung des Wettbewerbes und das Anmeldeformular herunter.
Teil1 Gestalte eine Geschichte aus deiner Heimat, fiktiv oder wahrhaftig geschehen. Das kann eine Theaterstück sein, ein Plakat, eine Fotogeschichte, sie muss nur im Mittelalter spielen. (11. - 15. Jahrhundert)
Teil 2 Werde zum Scriptor und erschaffe die „verlorene“ Seite der Chronik von 1018 des Bischofs Thietmar von Merseburg über das Tanzwunder von Kölbigk.
Infos zu Teil 1 - Geschichte Bedingung: Du kannst allein etwas machen, mit einer Gruppe oder mit der Klasse. Wichtig sind das Teilnahmeformular und die Kontaktdaten. Beachte die Anmelde- und Abgabezeiten. Du kannst etwas basteln, (vielleicht eine Burg), etwas Schreiben, ein Theaterstück entwickeln oder eine eigene Fotogeschichte, ein Video. Wichtig, es muss etwas eigenes sein und nicht aus dem Internet zusammenmontiert. Wenn du Bilder aus dem Internet nimmst, gib unbedingt die Quellen an, sonst wird dein Werk nicht zur Auswahl kommen.
Infos zu Teil 2 - Werde zum Scriptor für Thietmars Chronik aus dem Jahr 1018 Im Mittelalter waren Scriptoren die Schreiber und Kopieren der Bücher, da es ja noch keinen Druck gab. Thietmar war zwar der Autor der Chronik, liess aber die Seiten durch Scriptoren abschreiben. Du oder ihr (allein, als Gruppe oder Klasse) könnt euch für den Platz eines Scriptoren bewerben. Wir haben sechs Pergamentpapiere in der Größe A3, die wir nach Eingang der Teilnahmeformulare, auslosen. Das Blatt soll in ähnlich wie im Mittelalter geschrieben und mit Bildern gemalt werden.
Links eine Seite aus einer mittelalterlichen Bibel und rechts eine Seite aus der Thietmar-Chronik
Preise: 1. Preis: 100,- € 2. Preis: 50,- € 3. Preis: Sachpreis
Wie geht es weiter: Anmeldeschluß: 23.03.2019 Einsendeschluß: 30.05.2019 09.07.19 - 11.07.19 Geschichtscampus auf der Saline mit den Gewinnern, Fahrt auf der Askania, Geschichten, Spiele, Auswertung der eingesendeten Werke. Teilnehmer werden informiert. 12.07.2019 Sternmarsch der Scriptoren nach Überreichen der Pergament für die Chronik
Ansprechpartner Gemeinschaftsschule Heinrich Heine z. Hd. Michael Waldow Hemingwaystr. 01 06126 Halle geschichtswettbewerb@hallischehanse.de 0157 55479552 Projektleitung Herr T. Kirchhoff Bernhardystr. 57 06110 Halle thietmar2015@web.de 0173 2346891
© Hallischer Hanseverein e.V.
Verein zur Förderung der Hansekultur in der Stadt Halle an der Saale

Halle - eine Hansestadt

1281-1479 / seit 2001

(update 09.03.19)
Der Geschichtswettbewerb „Hier bei uns vor tausend Jahren“
Geschichte des Tanzwunders von Kölbigk Geschichte des Tanzwunders von Köbigk
Als Schrift wurde im 10. Jahrhundert Karolingische
Minuskeln verwendet, du kannst aber auch andere Schriften
nehmen. Mittelalterliche Schriften gibt es hier…
Der Hallische Hanseverein e.V. und sein Projekt „Thietmars Flussreise“ rufen Schüler zu einem zweiteiligen Geschichtswettbewerb auf. Lade dir die Beschreibung des Wettbewerbes und das Anmeldeformular herunter.
Teil1 Gestalte eine Geschichte aus deiner Heimat, fiktiv oder wahrhaftig geschehen. Das kann eine Theaterstück sein, ein Plakat, eine Fotogeschichte oder etwas ganz anderes sie muss nur im Mittelalter spielen. (11. - 15. Jahrhundert)
Teil 2 Werde zum Scriptor und erschaffe die „verlorene“ Seite der Chronik von 1018 des Bischofs Thietmar von Merseburg über das Tanzwunder von Kölbigk.
Infos zu Teil 1 - Geschichte Bedingung: Du kannst allein etwas machen, mit einer Gruppe oder mit der Klasse. Wichtig sind das Teilnahmeformular und die Kontaktdaten. Beachte die Anmelde- und Abgabezeiten. Du kannst etwas basteln, (vielleicht eine Burg), etwas Schreiben, ein Theaterstück entwickeln oder eine eigene Fotogeschichte, ein Video. Wichtig, es muss etwas eigenes sein und nicht aus dem Internet zusammenmontiert. Wenn du Bilder aus dem Internet nimmst, gib unbedingt die Quellen an, sonst wird dein Werk nicht zur Auswahl kommen.
Infos zu Teil 2 - Werde zum Scriptor für Thietmars Chronik aus dem Jahr 1018 Im Mittelalter waren Scriptoren die Schreiber und Kopieren der Bücher, da es ja noch keinen Druck gab. Thietmar war zwar der Autor der Chronik, liess aber die Seiten durch Scriptoren abschreiben. Du oder ihr (allein, als Gruppe oder Klasse) könnt euch für den Platz eines Scriptoren bewerben. Wir haben sechs Pergamentpapiere in der Größe A3, die wir nach Eingang der Teilnahmeformulare, auslosen. Das Blatt soll in ähnlich wie im Mittelalter geschrieben und mit Bildern gemalt werden.
Links eine Seite aus einer mittelalterlichen Bibel und rechts eine Seite aus der Thietmar-Chronik
Preise: 1. Preis: 100,- € 2. Preis: 50,- € 3. Preis: Sachpreis
Wie geht es weiter: Anmeldeschluß: 23.03.2019 Einsendeschluß: 30.05.2019 09.07.19 - 11.07.19 Geschichtscampus auf der Saline mit den Gewinnern, Fahrt auf der Askania, Geschichten, Spiele, Auswertung der eingesendeten Werke. Teilnehmer werden informiert. 12.07.2019 Sternmarsch der Scriptoren nach Überreichen der Pergament für die Chronik
Ansprechpartner Gemeinschaftsschule Heinrich heine z. Hd. Michael Waldow Hemingwaystr. 01 06126 Halle geschichtswettbewerb@hallischehanse.de 0157 55479552 Projektleitung Herr T. Kirchhoff Bernhardystr. 57 06110 halle thietmar2015@web.de 0173 2346891